Seite U3 - Hunde barfen mit Haustierkost

23
Literatur:
Ÿ
„Anatomie und Physiologie der Haustiere“; Klaus
Loeffler; 10. aktualisierte Auflage; Verlag Eugen
Ulmer, Stuttgart, 2002
Ÿ
„dubarfst - Das Barf-Magazin“,
Ÿ
„Ernährung des Hundes, Grundlagen Fütterung,
Diätetik“; Helmut Meyer, Jürgen Zentek; 4., durch-
gesehene Auflage; Berlin: Parey Buchverlag 2001
Ÿ
„Handlexikon der Medizin“; Thiele; Urban & Schwar-
zenberg; München, Wien, Baltimore- „Lehrbuch der
Lebensmittelchemie“; Belitz, Grosch; 4. Auflage;
Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg, New York, 1992
Ÿ
„Physiologie der Haustiere“; Wolfgang von Engel-
hardt, Gerhard Breves; 2. neubearb. Auflage; Enke-
Verlag , Stuttgart, 2005
„Tierernährung“; Manfred Kirchgeßner; 10. neube-
arb. Auflage; Verlag Union Agrar, 1997
Bildnachweise:
Ÿ
Titelbild:
© Michael Pettigrew -
Ÿ
Seite 1:
© Michael Pettigrew -
Ÿ
Seite 4:
© Frank Wiechens -
Ÿ
Seite 9:
© fotowebbox -
Ÿ
Seite 10:
© fotowebbox -
Ÿ
Seite 15:
© Michael Pettigrew -
Ÿ
Seite 15:
© fotowebbox -